Telefon: 0551 5311924

Daten­schutz-­Grund­ver­ordnung (DSGVO)

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung ist ab dem 25.05.2018 geltendes Recht.

Die neue Rechtslage ist komplex. Die IT-Mitarbeiter im Unternehmen und die internen Datenschutzbeauftragten benötigen externen juristischen Rat. Viele Rechtsfragen sind noch offen. Eine Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO/DS-GVO) wird eine intensive Prüfung der Begebenheiten bei Ihnen im Unternehmen und einen genauen Maßnahmenkatalog beinhalten.

Als anwaltliche Hilfe bieten wir Ihnen ein Zwei-Phasen-Modell an:

1. Hilfe-Paket (Phase 1)

Unser 1. Hilfe-Paket umfasst die vorrangigen nach außen sichtbaren Punkte zur Abwehr konkreter Abmahngefahr ab dem 25.05.2018:

  • 1-stündige anwaltliche Beratung
  • Datenschutzerklärung und Einbeziehung auf Website und bei Mails
  • Einwilligung und Belehrung der Mitarbeiter (Klausel Arbeitsverträge und Belehrung IT-Sicherheit)
  • Einwilligungserklärung Kunden

Unverbindliche Anfrage stellen

Siegelverfahren (Phase 2)

Als zweite Phase bieten wir Ihnen ein Siegelverfahren an. Dies umfasst:

  • individuelle und ausführliche anwaltliche Beratung
  • Bestandsauffassung der Datenschutzsituation ihres Unternehmens
  • Maßnahmenkatalog
  • Prüfung der Umsetzung
  • Verleih unseres Siegels

Sie wünschen sich Rechtssicherheit, dass Sie die Datenschutz-Grundverordnung erfüllen?

Wir prüfen in unserem Zwei Phasen-Modell mit dem 1. Hilfe-Paket und dem Siegelverfahren Ihre Datenschutzsituation, empfehlen Ihnen konkrete Maßnahmen zur Erfüllung der Datenschutz-Grundverordnung und nach deren Umsetzung stehen wir anschließend mit unserem Namen (und natürlich unserer Haftpflichtversicherung mit bis zu 1 Million Versicherungssumme im Haftungsfall) dafür ein, dass Sie den Anforderungen genügen.

Sie bekommen von uns für Ihre Rechtsicherheit ein Siegel, dass Sie bei sich in der Außendarstellung einbinden können. Dieses Siegel können Sie jährlich — falls erwünscht — durch einen Check-Up erneuern lassen.

So sollten Sie trotz der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO/DS-GVO) Sicherheit haben.

Muß ich überhaupt etwas tun, um die DSGVO umzusetzen?

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat einen Test online gestellt. Mit diesem können Sie eine Selbsteinschätzung vornehmen. Hier geht es zum Test: Selbsteinschätzungstest

Warum Anwaltskanzlei Feuerhake?

Wir sind seit Jahren mit dem Datenschutz im Unternehmen beschäftigt. Rechtsanwältin Maja Reuter ist zudem vom TÜV zertifizierte externe Datenschutzbeauftragte. Wir kennen uns aus.




Map small

FEUERHAKE ANWALTSKANZLEI
Obere-Masch-Str. 22
37073 Göttingen

(24 Bewertungen auf Anwalt.de)

Fon: +49-(0)-551-5311924
Fax: +49-(0)-551-4885951
Mail: info@anwaltskanzlei-feuerhake.de