Telefon: 0551 5311924

Streit zwischen Apple und Swatsch um Smartwatch: iWatch vs. iSwatch

Der Uhrenhersteller Swatch hat sich die Markenbezeichnung „iSwatch“ in mehr als 80 verschiedenen Ländern eintragen lassen. Nun geht er auf Konfrontationskurs gegen Apple, die die Marke „iWatch“ (ohne „s“) zur Anmeldung gebracht haben.

Beide Konkurrenten wollen unter dem Namen ähnliche Produkte vertreiben. Dabei hat Swatch bereits konkrete Pläne zur Vermarktung einer Smart-Uhr, wobei Apple bisher noch keine Pläne hatte. Beide Firmen verteidigen jedoch Ihre Marken. Dabei hat Swatch eine Wort-/Bildmarke inne, also eine Markenkombination aus Wort und Bild, wobei Apple lediglich eine Wortmarke angemeldet hat. Es bleibt abzuwarten, wie die Markenämter entscheiden.

Hier kommt es neben dem Datum der Anmeldung darauf an, ob die Marken genügend Unterscheidungskraft haben. Dies könnte bei einer Wort-/Bildmarke gegen eine reine Wortmarke der Fall sein. Hier zeigt sich mal wieder, dass es auch sehr wichtig ist, bei einer Markenanmeldung auf ein genaues abgrenzendes Waren- und Dienstleistungsverzeichnis für den Einsatzbereich der Marke zu achten. Sollten sich die beiden Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse deutlich von einander unterscheiden, könnte auch dies die Marken weit genug abgrenzen, sodass beide nebeneinander bestehen können.




Map small

FEUERHAKE ANWALTSKANZLEI
Obere-Masch-Str. 22
37073 Göttingen

(24 Bewertungen auf Anwalt.de)

Fon: +49-(0)-551-5311924
Fax: +49-(0)-551-4885951
Mail: info@anwaltskanzlei-feuerhake.de