Telefon: 0551 5311924

Google muss alte, nicht mehr relevante Suchergebnisse auf Antrag löschen

Die Suchmaschine Google wurde durch den Europäischen Gerichtshof dazu verurteilt, alte Treffer, die nicht mehr relevant sind, auf Antrag der Nutzer zu löschen. Schließlich haben Sie ein Recht auf Vergessenwerden.

Nutzer können von Google verlangen, dass die Suchmaschine keine Links zu Webseiten mehr anzeigt , auf denen persönliche Informationen über die betroffene Person abraufbar sind, wenn diese Links nicht mehr relevant sind und kein öffentliches Interesse mehr besteht. Hierfür hat Google ein entsprechendes Antragsformular eingerichtet.

Dies ist positiv für alle Betroffenen, die z. B. unschuldig Straftaten bezichtigt wurden, diese Information aber noch jaherlang trotzdem weiter abrufbar ist. Google wird jedoch in jedem Einzelfall genau abwägen, ob eine Löschung des Suchergebnisses in Betracht kommt.

Sollte Ihr Antrag abgelehnt werden, müssten Sie dann den Rechtsweg beschreiten. Alle Informationen zum Thema Persönlichkeitsrecht finden Sie auch in unserer Abteilung Datenschutz & IT-Sicherheit.




Map small

FEUERHAKE ANWALTSKANZLEI
Obere-Masch-Str. 22
37073 Göttingen

(24 Bewertungen auf Anwalt.de)

Fon: +49-(0)-551-5311924
Fax: +49-(0)-551-4885951
Mail: info@anwaltskanzlei-feuerhake.de