Telefon: 0551 5311924

Denken hilft!

Seminarunterlagen können Urheberrechtsschutz als Sammelwerk gem. § 4 UrhG haben, wenn sie aufgrund eigener Gedanken zusammengestellt wurden und etwas neues dadurch werden. Dies urteilte das OLG Frankfurt unter dem Aktenzeichen OLG Frankfurt 11 U 106/13 aus.

Voraussetzung für den Urheberrechtsschutz soll sein, daß die Auswahl der Einzelwerke und ihre konkrete Anordnung innerhalb der Unterlagen einen geistigen Gehalt manifestiert, der über die bloße Summe der Inhalte der einzelnen Elemente hinausgeht.

Ohne diesen geistigen Gehalt ist kein Urheberschutz gegeben. Sprich, wenn der Lehrende nicht selber denkt, gibt es auch keinen Urheberschutz.

http://openjur.de/u/746474.html




Map small

FEUERHAKE ANWALTSKANZLEI
Obere-Masch-Str. 22
37073 Göttingen

(0 Bewertungen auf Anwalt.de)

Fon: +49-(0)-551-5311924
Fax: +49-(0)-551-4885951
Mail: info@anwaltskanzlei-feuerhake.de